Home » PC-Datenverarbeitung: Eine Einfuhrung Fur Die Berufliche Bildung by Ekkehard Kaier
PC-Datenverarbeitung: Eine Einfuhrung Fur Die Berufliche Bildung Ekkehard Kaier

PC-Datenverarbeitung: Eine Einfuhrung Fur Die Berufliche Bildung

Ekkehard Kaier

Published July 15th 2012
ISBN : 9783322984616
Paperback
355 pages
Enter the sum

 About the Book 

Personalcomputer (pe) als Medium: Ob man eine verwaltende oder eine kaufmannische Tatigkeit ausubt - das Leitmedium der Datenverarbeitung ist der PC. Berufliche Bildung ohne PC ist undenkbar. Rationale Einstellung als Ziel: Das grundlegende ZielMorePersonalcomputer (pe) als Medium: Ob man eine verwaltende oder eine kaufmannische Tatigkeit ausubt - das Leitmedium der Datenverarbeitung ist der PC. Berufliche Bildung ohne PC ist undenkbar. Rationale Einstellung als Ziel: Das grundlegende Ziel aller Empfehlungen, Lehrplane, Handreichungen und Lehreinheiten zur elektronischen Datenverarbeitung lasst sich so um schreiben: Eine rationale Einstellung zur Datenverarbeitung mittels Computer bzw. PC gewinnen. Aktives Lernen als Methode: Eine rationale Einstellung zur Datenverarbeitung lasst sich nur in der aktiven Auseinandersetzung mit dem PC gewinnen. Software-Tools als Vehikel: Im Gegensatz zur Fertigsoftware, die, nur bedient werden will, ermoglichen es die Software-Tools, selbst Problemlosungen auf dem PC zu entwickeln. Tools zur Verwaltung des DV-Systems, Textverarbeitung, Programmentwicklung, Datei. verwaltung und Tabellenverarbeitung sind grundlegend. Das vorliegende Buch gibt eine EinfUhrung in die grundlegenden Software-Tools, die heute auf PCs verfugbar sind: Systemverwaltung mit MS-DOS Textverarbeitung mit Word Programmentwicklung mit dBASE Dateiverwaltung mit dBASE Tabellenverarbeitung mit Multiplan. Betriebssystem MS-DOS: Das Betriebssystem als Mittler zwischen PC bzw. Hardware und Benutzer bzw. seiner Software muss bedient werden konnen. Mit MS-DOS wird das auf PCs uberwiegend ver wendete Betriebssystem erklart. Textverarbeitung mit Word: Mit dem PC rucken die schreibtechnische Ausbildung und die Datenverarbeitung mehr und mehr zusammen. Mit Word wird in ein Textverarbeitungssystem eingefuhrt, das weit verbreitet und leicht erlernbar ist. Programmierung mit dBASE: Das Entwickeln von Problemlosungen mit Hilfe einer Programmiersprache ist Bestandteil des Fachs Datenverarbeitung. Als Programmiersprache wird keine der, klassischen Aus bildungssprachen (wie Basic, Pascal) gewahlt, sondern die Sprache des dBASE-Systems.